Netzwerk der Europa-Union Bayern e.V.

“Berichterstattung Nahost – zwischen Wahrheit und Fake?”

Krisen und Konflikte sind emotionalisierende Ereignisse, die Unsicherheiten und die Suche nach Erklärungen verstärken. Ein Beispiel dafür ist der Nahost-Konflikt. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz beschleunigen dabei Prozesse der Informationsproduktion und sind zugleich die Quelle von Unwahrheiten bzw. Fake News. Studien zeigen, dass Menschen gerade dann dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk als Informationsquelle mehr vertrauen. Dr. Susanne Glass, Redaktionsleiterin Ausland und politischer Hintergrund beim Bayerischen Rundfunk, berichtete im vollen Saal des EP-Verbindungsbüros, wie sie die Jahre als ARD-Korrespondentin in Israel erlebte und wie sie die aktuelle Lage bzw. Berichterstattung im Nahost-Konflikt einordnet. Durch das Gespräch führte Dr. Natascha Zeitel-Bank vom Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation der Universität Innsbruck sowie Vorstandsmitglied der Europa-Union München / Europa-Union Bayern. In Zeiten der Plattformökonomie und immer mehr ungeprüften Informationen auf Social Media sei es umso wichtiger, Nachrichten auf ihre Echtheit zu prüfen. Angesichts von Bild- und Videomanipulationen durch Künstliche Intelligenz werde diese Arbeit zunehmend herausfordernder, zumal es auch immer um Schnelligkeit gehe. Gerade dann sei es oft wichtig, kühlen Kopf zu bewahren und solange zu warten, bis tatsächlich alles auf Wahrhaftigkeit geprüft wurde, so die erfahrene Südost-Europa und Nahost-Expertin. Innerhalb des BR sorgen entsprechende Strukturen, wie bspw. der BR Faktencheck, für ein entsprechendes Umfeld. Aber auch ein vertrauensvolles und langjähriges Netzwerk vor Ort erleichtere nicht nur den Zugang zu Informationen, sondern auch um Informationen auf Wahrhaftigkeit zu checken. Einfache Lösungen im Konflikt gebe es nicht, aber sie setze nach wie vor auf eine Zwei-Staaten-Lösung, so Dr. Glass.

2024-02-02T16:29:13+01:002. February, 2024|Categories: Allgemein|

Aufruf für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Seit dem Bekanntwerden der schockierenden rechtsextremen Konferenz in Potsdam finden im ganzen Land Demonstrationen statt: Die bislang schweigende Mehrheit, die an unserer freiheitlichen Grundordnung festhalten will, empört sich. Auch der Bund sowie Kreis-, Bezirks- und Landesverbände der Europa-Union beteiligen sich die nächsten Wochen gemeinsam mit breiten Bündnissen der Zivilgesellschaft an Demonstrationen für Demokratie und gegen Rechtsextremismus. Es ist wichtig, zivilgesellschaftliche Allianzen zu bilden und für unsere Demokratie auf die Straße zu gehen. Die Verteidigung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ist essenziell für unsere Zukunft. Sie ist auch Voraussetzung für unser in Frieden und Freiheit vereintes Europa, für das wir uns stark machen. So findet in München am Sonntag, den 21.01.2024 um 14 Uhr am Siegestor eine  Demo "Gemeinsam gegen Rechts" statt, die von einem breiten Bündnis der Münchner Zivilgesellschaft organisiert wird.  Der Bundesverband unterstützt zudem zusammen mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen auch den Aufruf "Hand in Hand - jetzt solidarisch aktiv werden!" sowie die Auftaktveranstaltung #WirSindDieBrandmauer am 3. Februar 2024 in Berlin. Stehen Sie auf! Zeigen Sie Gesicht! Empören Sie sich für Demokratie und Rechtsstaat, für Europa! Unsere Gesellschaft braucht Hoffnungsträgerinnen und Hoffnungsträger, die für ein demokratisches und rechtsstaatliches Europa auf die Straße gehen. Diese Botschaft ist auch das Herz der Europawahlkampagne „EurHope“, die gemeinsam mit dem Jugendverband JEF Deutschland umgesetzt wird. Machen Sie mit!

2024-01-19T15:56:42+01:0019. January, 2024|Categories: Allgemein|

Jahresmitgliederversammlung 2023 mit Neuwahlen, Weihnachtsfeier und Gastredner US-Generalkonsul Timothy Liston

Bei der Jahresmitgliederversammlung am 04. Dezember 2023 fanden Neuwahlen des Vorstands der Europa-Union München statt (siehe Menupunkt "Wir / Personen").  Bei der anschließenden, stimmungsvollen Weihnachtsfeier konnte als Gastredner der amerikanische Generalkonsul Timothy Liston gewonnen werden, der seit Juli 2021 in München ist.  Dieser berichtete u.a. von seinen Anfängen in München, den Aufgaben als Generalkonsul und gab seine Einschätzungen zum aktuellen Nahost-Konflikt. Die anschließende Diskussion wurde dann auch in kleinerem Kreis fortgeführt. Mehr Informationen zu Timothy Liston unter: https://de.usembassy.gov/consul-general-munich/

2024-01-15T20:40:53+01:0015. December, 2023|Categories: Allgemein|

Gleichstellung von Frauen in der EU – Diskussion mit EP-Abgeordneten Maria Noichl

Die EUROPA-UNION MÜNCHEN und die EUROPÄISCHE AKADEMIE BAYERN luden gemeinsam zu einer Diskussion mit der Europa-Abgeordneten Maria Noichl ein. Die Rosenheimerin ist Mitglied der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten und u.a. im Ausschuss der Rechte der Frauen & Gleichstellung der Geschlechter seit Jahren aktiv. Entsprechend drehte sich die aufschlussreiche Diskussion und der Austausch mit einem breiten Publikum rund um das Thema: "Gleichstellung von Frauen in der EU".  Es zeigte sich, dass das Thema immer wieder in die Schlagzeilen gehört. Vor allem in den Bereichen Arbeit, Bezahlung, Wissen, Macht und Gesundheit gibt es immer noch große Unterschiede zwischen Männern und Frauen, wie die erfahrene Europaabgeordnete Noichl an konkreten Beispielen ausführte. In diesem Zusammenhang verwies sie auch auf die Sammlung von Forschungsdaten auf europäischer Ebene im sogenannten Gleichstellungsindex der Organisation EIGE - European Institute für Gender Equality: https://eige.europa.eu/gender-equality-index/2023

2023-11-26T16:33:32+01:0021. November, 2023|Categories: Allgemein|

Diskussion mit Kandidierenden für den Bayerischen Landtag

Wie kann Bayern den europäischen Gedanken aktiv mitgestalten? Welche Bedeutung hat die EU für Bayern? Und wie unterscheiden sich hier die Positionen der einzelnen Parteien, die zur Wahl antreten? Am 13.09.2023 diskutierten im Café Luitpold Diana Stachowitz (SPD), Julia Post (Die Grünen), D. Michael Ruoff (FDP) und Marco Heumann (Volt) zum Thema: "Europa in Bayern". Der Grund: Die bevorstehenden Wahlen zum Bayerischen Landtag am 8. Oktober 2023.  Die Diskussionsrunde wurde  organisiert vom Pro-Europa Netzwerk München & Oberbayern, ein Zusammenschluss überparteilicher Organisationen,  die sich in München und Oberbayern für eine zukunftsfähige EU einsetzen. Die Europa-Union München ist dabei mit seinen engagierten Mitgliedern maßgeblich beteiligt. Es moderierte die Leiterin der Europäischen Akademie, Birgit Böser, die zugleich auch im Vorstand der Europa-Union München ist.

2024-01-15T19:55:39+01:0021. October, 2023|Categories: Allgemein|

“Weltunordnung”- Buchvorstellung mit Prof. Carlo Masala

Die große Hoffnung hat sich als Illusion herausgestellt: Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs in den Jahren 1989/90 hat sich keine auf Frieden, Wohlstand und Demokratie basierende Weltordnung etablieren können. Woran das liegt, erläuterte der Politikwissenschaftler Professor Carlo Masala von der Universität der Bundeswehr München. Veranstalter waren die Europa-Union München (EUM) und die Europäische Akademie Bayern.

2023-11-26T17:45:17+01:007. June, 2023|Categories: Allgemein|

Traditionelles Garten-Sommerfest der Europa-Union München 2023

Bereits Tradition hat das Sommerfest der Europa-Union München im Garten vor der griechisch-orthodoxen Allerheiligen Kirche in München. Begrüßt wurden die zahlreichen Mitglieder, Freundinnen und Freunde vom Vorsitzenden RA Stavros Konstantinidis sowie von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, zugleich stellvertretender Vorsitzender.

2023-11-26T17:37:22+01:006. June, 2023|Categories: Allgemein|

Jahresempfang mit MP Markus Söder, IHK für München & Oberbayern, 18.04.2023

„Das Eis, auf dem wir stehen, wird dünner“ Markus Söder im Gespräch mit Anouschka Horn beim Jahresempfang „Bayern in Zeiten des globalen Umbruchs“ war das Thema des Jahresempfangs, den die Europa-Union München mit der Akademie für Politische Bildung und weiteren Kooperationspartnern in der IHK in München durchführte. Es diskutierten der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder und die BR-Journalistin Anouschka Horn.

2023-06-05T14:02:34+02:008. May, 2023|Categories: Allgemein|

Mitgliederversammlung mit Vortrag von M. Sarrazin, Sondergesandte der Bundesregierung der Westbalkan-Länder

Manuel Sarrazin, Sondergesandter der Bundesregierung für die Länder des westlichen Balkans und Präsident der Südosteuropa-Gesellschaft, berichtete anlässlich der EUM Mitgliederversammlung zum Thema "Der westliche Balkan: Aktuelle Herausforderungen im Zeichen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine" (siehe Überblick).

2023-02-13T18:56:31+01:0013. February, 2023|Categories: Allgemein|

Gute Laune beim Sommerfest

Bei bestem Wetter nutzten zahlreiche Mitglieder der Europa-Union München das traditionelle Sommerfest zum gemütlichen Beisammensein und politischem Austausch.

2022-07-28T17:53:04+02:0028. July, 2022|Categories: Allgemein|

Bericht Bordeaux Partnerschaftsfest

Am 25. September 2021 fand auf dem Bordeauxplatz München ein „Friedens- und Partnerschaftsfest" der Initiative München-Bordeaux  (IMB) statt - eine Kooperation mit der Europa-Union und [...]

2021-11-09T10:38:44+01:0026. September, 2021|Categories: Allgemein|

Künstler*innen pro Europa

Das abschließende Highlight des Münchner Europa-Mai 2021 ist kreativ. Der „europeans in art“ Award würdigt Künstler*innen, die sich mit Europa und seinen Werten, seinem Geist [...]

2021-07-20T14:37:40+02:0020. July, 2021|Categories: Allgemein, Berichte|

Rundbrief Europa-Union München

Sehr geehrte Mitglieder und Freund*innen der Europa-Union München, bitte entnehmen Sie im Anhang den Frühjahrsrundbrief von Stavros Kostantinidis, Vorsitzender der Europa-Union München: 2021_April_Frühjahrsbrief_EUMünchen

2021-06-09T14:51:10+02:009. May, 2021|Categories: Allgemein|

Tram zeigt Flagge für Europa

"Endlich sind wir mit der Forderung nach Beflaggung der Trams in München für den Europa-Mai durchgedrungen", so Walter Brinkmann, stellvertretender Vorsitzender der Europa Union München.  [...]

2021-06-14T12:01:47+02:009. May, 2021|Categories: Allgemein|

Sommer-Rundbrief

Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union München, bitte beachten Sie den beigefügten Rundbrief unseres Bezirksvorsitzenden Stavros Kostantinidis. EUM_Sommer-Rundbrief_BZV_München  

2020-08-14T11:35:27+02:0015. July, 2020|Categories: Allgemein|

Europas Green Deal

Virtuelles Podium „Green Deal für Europa“ – Grüner Wiederaufbau nach der Corona-Krise?“ Mai 2020, 20.oo Uhr Bericht_Green_Deal_Mai_2020

2020-08-14T11:31:55+02:0014. May, 2020|Categories: Allgemein|

Virtueller Europamonat www.europa-mai.de

Der 9. Mai soll an die Nachkriegszeit und den Aufbau eines zerstörten Kontinents durch zwischenstaatliche Kooperation und Integration erinnern: Es ist die bisher längste Friedenszeit [...]

2020-07-09T16:43:52+02:0010. May, 2020|Categories: Allgemein|

Präsidiumsbeschluss zum Wiederaufbau Europa

Die überparteiliche Europa-Union Deutschland fordert in Ergänzung zu den bereits auf EU-Ebene beschlossenen Sofortmaßnahmen ein Wiederaufbauprogramm für Europa: 24.04.2020_EUD_Prä_Beschluss_Wiederaufbauprogramm

2020-07-09T16:27:45+02:0029. April, 2020|Categories: Allgemein|

30.01. Good Morning Europe – Brexit Impulsreferat

30.01.2020, "Good Morning Europe" im Café Luitpold - Impulsreferat Brexit - Walter Brinkmann, stellvertretender Vorsitzender Europa Union München „Der BREXIT wurde größtenteils durch einen englischen Nationalismus genährt. Abspaltungen vom Vereinigten Königreich sind also in der Zukunft nicht auszuschließen.“ (Walter Brinkmann)

2020-02-09T18:30:36+01:009. February, 2020|Categories: Allgemein|