Netzwerk der Europa-Union Bayern e.V.
Hauptseite2021-01-31T13:42:02+01:00

Parteiübergreifender Konsens

Die Europa-Union München vereint Anhänger und Mitstreiter aus allen gesellschaftlichen Gruppen, damit die Einigung Europas von einem möglichst breiten, parteiübergreifenden Konsens getragen wird.

Mehr über uns

Anstehende Termine

April 2021

26
26. April 2021, 17:30-19:00

“Impfstrategie der EU: Eine vertane Chance?” Es diskutieren: Florian Siekmann, MdL Dr. Peter Liese, MdEP Moderation: Birgit Schmitz-Lenders, Dominik Tomenendal Europäische Akademie Bayern e.V.
Details

May 2021

01
1. May 2021

“europeans in art-Award” – Künstler*innen für Europa Auch in diesem Jahr setzt der Münchner Europa-Mai ein Zeichen für Europa – für Demokratie, Nachhaltigkeit, Vielfalt und Zukunft. Wie bereits 2020, vergibt die Europa-Union München in Zusammenarbeit mit der LHM wieder den „europeans in art-Award“ für Künstler*innen, die sich mit Europa und seinen Werten auseinandersetzen.  Ab sofort sind Künstlerinnen und Künstler alle Sparten zum Mitmachen eingeladen. In der integrativen Kraft von Kunst und Kultur spiegelt sich auch der europäische Gedanke wieder. Alle Künstler*innen sind eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zulassen und ihre Solidarität mit Europa künstlerisch auszudrücken. Was bedeutet Europa für euch? Was verbindet ihr mit Europa und seinen Werten? Wie zeigt sich dies in eurer Arbeit? Zugelassen sind ausdrücklich zum Wettbewerb erschaffene, aber auch bereits zu einem früheren Zeitpunkt erstellte Werke und Ideen, die sich mit dem Geist und dem Leben sowie den Menschen in Europa auseinandersetzen. Ob Poesie, Song, Bild, Literatur, ob Wohnzimmerkonzert, Lichtshow, Podcast oder Video … der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die einzelnen Beiträge können vom 01.-23. Mai 2021 eingereicht werden. Die Preisvergabe wird vorbehaltlich Ende Mai 2021 erfolgen. “europeans in art-Award” – Künstler*innen für Europa
Details
01
1. May 2021

Gemeinsam für Europa Alle für Europa aktiven Organisationen, Vereine und Akteure wollen gemeinsam auf Europa aufmerksam machen und einen möglichst bunten und vielfältigen Monat kreieren, voller europäischer Mitmachaktionen und Austauschmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger. Hier finden Sie eine Übersicht aller Aktionen: https://europa-mai.de/aktionen-im-europa-mai-2
Details
05
5. May 2021, 17:30-19:00

Virtuelle Diskussionsrunde anlässlich des Europa-Monats Mai zum Thema „Repressive Medienpolitik in der EU – Ungarn im Fokus“ am 05. Mai, 17.30-19.00 Uhr . Es diskutieren: Dr. Othmar Karas, Europäische Volkspartei, Vizepräsident des Europäischen Parlaments / Lisa-Maria Kretschmer, Advocacy Adviser EU / Rechtsstaatlichkeit & Medienfreiheit bei Reporter ohne Grenzen Deutschland /  Stephan Ozsváth,  Journalist und Buchautor für Südosteuropa – Ungarn / Moderation Dr. Natascha Zeitel-Bank, Dozentin an der Universität Innsbruck, Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation; Vorstandsmitglied der Europa-Union München    
Details
TERMINARCHIV ANZEIGEN