Netzwerk der Europa-Union Bayern e.V.

Informationsreise in die Schweiz

Informationsreise in die Schweiz

2018-06-03T21:45:58+00:00 29. Oktober, 2017|
  • Bern

Die diesjährige Fahrt der Europa-Union KV Memmingen führte uns in die Schweiz.
Über St. Gallen, wo wir die Stiftsbibliothek, eine der ältesten und größten Klosterbibliotheken der Welt betrachteten, fuhren wir in die schweizerische Hauptstadt Bern. Nach einem ausgiebigen Stadtrundgang besuchten wir nachmittags das Bundeshaus. Dort bekamen wir Einblicke in eine der ersten modernen Demokratien der Welt. Wir verfolgten eine spannende Debatte im Nationalrat, wunderten uns über die fast vollzählig zur Abstimmung erschienenen Nationalräte und die unkomplizierte Mehrsprachigkeit. Wir erfuhren sehr viel über die Geschichte und die Symbolik der Schweizer Geschichte. In der zentralen Kuppelhalle finden sich zahlreiche Darstellungen, die das Selbstverständnis der Eidgenossen durch die Zeit darstellen: Den Bundeseid von1291, die Rütli-Gruppe, die vielen Wappen der Kantone, Niklaus von der Flüe und viele mehr.
Durch das Berner Oberland entlang dem Thurnersee und dem Brienzersee ging es nach Alpnachstad, wo wir mit der Zahnradbahn den Pilatus erklommen. Nach einer Stadtführung durch Luzern ging es wieder nach Hause.