Netzwerk der Europa-Union Bayern e.V.

Herbstwanderung zur "Trimburg"

Herbstwanderung zur "Trimburg"

2018-06-03T21:44:43+00:00 25. Oktober, 2014|
  • Gruppe der Europa-Union Hammelburg mit Dieter Lotze, rechts außen und Altbürgermeister Otmar Pfister, in der Mitte, vor der Burg Trimburg

Auch in diesem Jahr konnte Dieter Lotze stellvertretender Vorsitzender vom Kreisverband der Europa – Union Hammelburg eine stattliche Anzahl von Mitgliedern wie auch Gästen zu einer Herbstwanderung gewinnen. Das diesjährige Wanderziel war die Burgruine „Trimburg“.

Bei herrlichem Herbstwetter starteten die Hammelburger Europäer am Bahnhof in Elfershausen, um nach einem einstündigen Fussweg, über Trimberg und Engenthal, die historische Burganlage zu erreichen. Otmar Pfister, Altbürgermeister von Elfershausen erwartete am Burgeingang die, inzwischen auf 34 angewachsene Wandergruppe, zu einer gut einstündigen Führung. Aus berufenen Mund konnten die Teilnehmer Daten und Fakten zur Geschichte der Trimburg, z.B. über frühgeschichtliche Funde aus der Zeit der Urnenfelderkultur ( 1250 – 750 v. Chr. ), oberhalb der heutigen Burganlage erfahren. Neu für den Einen bzw. Anderen war auch, dass die gesamte Burg ursprünglich aus zwei verschiedenen Anlagen und unterschiedlichen Epochen bestand. Im Jahre 1980 erwarb der Markt Elfershausen die Burg und der kurz vorher gegründete Verein „Freunde der Trimburg e.V.“ hat seitdem unter Mithilfe des Marktes umfangreiche Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Auch von den Besichtigungen der historischen Säle und Räume, informativ und humorvoll vom „Burgherr Otmar Pfister“ vorgetragen, waren alle Teilnehmer beeindruckt. Mit vielen neu hinzugewonnen Eindrücken dieser wunderschönen Anlage, konnte sich die Gruppe noch in das „Gästebuch der Trimburg“ eintragen und beim Burgherrn für die kurzweilige Führung bedanken. Mit der herrlichen Abendsonne im Rücken und imposante Ausblicke ins vor einem liegende Saaletal, führte der Fußweg dann in Richtung Elfershausen, wo man im Weingut Hümmler bei einer guten Brotzeit und hervorragenden Schoppen, diese Herbst-Wanderung ausklingen ließ.