Netzwerk der Europa-Union Bayern e.V.

Auszeichnung für Dr. Herbert Trimbach für 40jährige Mitgliedschaft in der Europa-Union Hammelburg

Auszeichnung für Dr. Herbert Trimbach für 40jährige Mitgliedschaft in der Europa-Union Hammelburg

2018-06-02T00:34:15+00:00 22. April, 2015|

Im Jahr 1975 trat er dem EU-Kreisverband Hammelburg bei und engagierte sich damals besonders bei den Jungen Europäischen Föderalisten. Der aus Thulba stammende Dr. Trimbach war zu der Zeit wo er Richter und Staatsanwalt am Gericht in Schweinfurt war, Mitglied im Stadtrat in Hammelburg und auch im Kreisrat. Beim am Wochenende stattgefunden Europasemiar 2015 im Europa-Haus in Hammelburg wurde Dr. jur. Herbert Trimbach für 40 Jahre Mitgliedschaft bei der Europa-Union Hammelburg geehrt.

Vorsitzender Hans-Dieter Scherpf bedankte sich bei Dr. Trimbach für seine Überzeugung und den Einsatz für Europa und übergab eine Ehren-Urkunde. des Landkreise Bad Kissingen. 1992 wechselte er in das Justizministerium nach Brandenburg zu Ministerpräsident Stolpe. Ab 2007 wurde er dann Vorsitzender des 13. Zivilsenats und 4. Familiensenats am Brandenburgischen Oberlandesgericht.

Seit 2012 ist Dr. Trimbach der Leiter der Abteilung 4 im Ministerium des Innern des Landes Brandenburg („Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Polizei, Ordnungsrecht, Brand- und Katastrophenschutz“) also der Chef der Polizei des Landes Brandenburg.

Er ist auch viel in verschiedenen europäischen Ländern als Referent in jurististischen Bereichen tätig, besonders bei denen die neu in die EU kamen, wie z.B. Kroatien.

Dr. Herbert Trimbach rief die Anwesenden des Seminars bei persönlichen Gesprächen auf, an der Idee des geeinten Europa festzuhalten und den Glauben an Europa nicht aufzugeben. Das Erreichte dürfen wir nicht preisgeben. Die Folgen eines Auseinanderbrechens Europas wären dramatisch und nicht beherrschbar, gerade auch auf dem Gebiet der Inneren Sicherheit. Kein Land allein kann internationalen Terrorismus allein bekämpfen. Die Zusammenarbeit der Länder ist lebenswichtig für den inneren Frieden und die Sicherheit.

Dr. Trimbach hat auch schon einige interessante Referate z.B. zu FRONTEX (die Agentur der operativen Zusammenarbeit der EU-Mitgliedstaaten im Bereich des Schutzes der Außengrenzen) beim EU-Kreisverband und/oder am Frob.-Gymnasium (dort machte er 1974 sein Abitur) in Hammelburg gehalten und versprach es auch in Zukunft zu machen, wenn es gewünscht wird, da er seiner Heimat treu bleiben will!