Netzwerk der Europa-Union Bayern e.V.

Frühlingsfahrt nach Holland

Frühlingsfahrt nach Holland

2018-06-17T21:14:03+00:00 15. Mai, 2018|Categories: Allgemein|
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine Reisegruppe der Europa-Union Hammelburg mit 53 Teilnehmern war für 5 Tage in Holland. Die Reiseleitung und Organisation lag in den Händen von Ingrid und Hans-Dieter Scherpf.

Bei gutem Wetter genossen die Teilnehmer die faszinierende, abwechslungsreiche Landschaft am Meer und die herrliche Vegetation mit gigantischer Tulpenblüte am Keukenhof und auf den vielen Äckern rundherum.
Auf der Hinfahrt zum Seebad Zandvoort, wo das Hotel zum Aufenthalt für 5 Tage war, besuchte die Gruppe die bekannte Käsestadt Gouda. Der Tag schloß mit einem Spaziergang an der herrlichen Seepromenade von Zandvoort.

Am 2.Tag besuchte die Gruppe den weltberühmten Keukenhof bei Lisse. Die Pracht des 35 ha großen Gartens lässt sich kaum in Worte fassen, man muß die Blütenpracht von 8 Mio. Tulpen und verschiedene Blumenhäusern erlebt haben. Danach beeindruckten die ältesten Windmühlen Hollands, bei einer Schifffahrt auf dem Kaager-See.

Am 3.Tag lernten die Teilnehmer Amsterdam kennen und sicher auch lieben! Bei einer Führung entdeckten Sie die vielen Schönheiten der niederländischen Hauptstadt. Und selbstverständlich durfte auch eine Grachtenrundfahrt in Amsterdam nicht fehlen. Am Nachmittag besuchte die Gruppe das alte Fischerdorf Volendam am Ijsselmeer.
Am 4.Tag ging es zunächst in die Stadt Delft, wo auch eine Porzellan-Manufaktur besucht wurde. Danach besuchte die Gruppe den bekannten und vornehmen Badeort Scheveningen. Das Nordseebad beindruckte die Teilnehmer mit seinem tollen Strand und der Seepromenade. Danach ging es nach Den Haag der königlichen Stadt, wo bei einer Stadtführung mit einer Reiseleiterin die Sehenswürdigkeiten besucht wurden.

 

Am 5.Tag auf der Rückreise nach Hammelburg, besuchte die Gruppe bei einem Zwischenstopp die Kulturstadt Aachen. Bei einem 2-stündigen Aufenthalt konnte die Gruppe sich in der Innenstadt informieren und z.B. den berühmten Dom und das bekannte Rathaus und Theater besuchen. Danach ging es dann zurück nach Hammelburg.
Den Teilnehmern hat die Reise sehr gut gefallen und sie bedankten sich bei Ingrid und Hans-Dieter Scherpf für die Durchführung und die gute Organisation der Fahrt.