Politische Umfrage im KV Mühldorf/Inn

Politische Umfrage im KV Mühldorf/Inn

2018-11-25T15:56:30+00:00 25. November, 2018|Categories: Allgemein|
  • Schriftführerin Uschi Scholl (links) und Kreisvorsitzender Walter Göbl (rechts) übergeben Gewinnerin Eva Schußmüller den Preis

Eva Schußmüller heißt die Gewinnerin einer Landtagsfahrt für zwei Personen. Die Mühldorferin hatte sich mit weiteren 113 Bürger/innen an einer Umfrage anlässlich eines Infostandes des Kreisverbandes der Europa-Union Mühldorf auf dem Bauernmarkt beteiligt. Schriftführerin Uschi Scholl (im Bild links) und Kreisvorsitzender Walter Göbl (rechts) übergaben ihr den von Landtagsabgeordnetem Dr. Marcel Huber zur Verfügung gestellten Preis.

Die Auswertung der Europa-Umfrage ergab, wie Vorsitzender Göbl anmerkt, ein interessantes Bild. Spitzenreiter bei den positiven Anmerkungen waren Reisefreiheit, die offenen Grenzen, die gemeinsame Währung, der Binnenmarkt. Gleichzeitg fordern die Mühldorfer/innen mehr Sicherheit und einen besseren Schutz der Außengrenzen. Positiv wurden weiterhin Gemeinschaft und gemeinsame Kultur, die Möglichkeiten für die Jugend und die gemeinsame Umweltpolitik gewertet. Negativ beurteilten die Infostandbesucher die Einmischung Brüssels in Vorgänge, die regional und national besser geregelt werden können. Kritisiert wurden zu viel Bürokratie, erwünscht bessere Kontrollmöglichkeiten für das Europäische Parlament. Wofür würden die Mühldorfer/innen mehr Geld ausgeben? Das sind: Sozial- und Bildungspolitik, Sicherheit, eine bäuerliche und ökologische Landwirtschaft.